Cube-Nation News

18
Apr

Am Samstag, 19.04.2014 um 18:00 Uhr, laden wir euch wieder zu unserer traditionellen Ostereiersuche auf dem Mainserver ein!
Treffpunkt ist wie üblich der Spawn – Von dort aus beginnt die große Jagd über Nova & Terra.

Wer eins der 16 versteckten Eier zuerst findet, darf sich über einen Preis freuen – Diesmal gehen aber auch die späteren Finder nicht leer aus.

Jeder, der alle 16 Eier gefunden hat, darf sich dieses Jahr über einen Sonderpreis freuen.

Das Cube-Nation Team wünscht euch allen frohe Ostern – Und viel Spaß bei dem morgigen Event!

11
Apr

Die Abteilung KSI der CNASA freut sich, Ihnen heute die KMBE-01, den Prototypen der (k)ettenbetriebenen, (m)obilen (B)ohr(e)inheit, vorzustellen:

2014-04-11_20.35.16
Abb. 1: KMBE-01 in der Totalen - Auch Aliana ist beeindruckt!

Die Speerspitze der geologischen Erforschung des Planeten Cube Centauri wird ab sofort in der Nähe unserer Planetenbrücke den Betrieb aufnehmen und den Boden auf Vorkommen wertvoller Rohstoffe untersuchen. Das Modell wird stetig weiterentwickelt und die Technik verbessert, um den Prozess zu beschleunigen.

Nach der Entwicklungsphase planen wir das Serienmodell für einen Preis von 2,2 Millionen Smaragde je Einheit der Öffentlichkeit anzubieten.

Vorbestellungen werden ab sofort entgegen genommen.

 

09
Apr

Die Minecraft Version 1.7.6 wurde nun offiziell veröffentlicht. Die Version enthält einige Bugfixes, ein paar Realms Updates und ebenso die Vorbereitung für das kommende Feature der Namensänderung (im Moment noch nicht möglich, siehe Newsartikel zu 1.7.6 pre-release 1). Außerdem wurde der Umgang mit Spieler-Skins geändert, um die neuen und verbesserten Skin-Server besser zu nutzen.

Leider ist die Version 1.7.6 nicht mit 1.7.5 oder früheren Minecraftservern kompatibel. Daher solltet Ihr Minecraft nicht aktualisieren, wenn Ihr auf Cube-Nation spielen wollt. Da unser Server auf Bukkit basiert, sind wir darauf angewiesen auf eine neue Bukkitversion zu warten.

Weiterhin gilt für Serverbetreiber: Beim erstmaligen Start der 1.7.6 Server muss auf den richtigen Servermodus (online / offline mode) geachtet werden, da die neuen Profile zwischen den beiden Modi nicht kompatibel sind!

Die genauen Details und ein FAQ zum 1.7.6 Update findet Ihr hier.

09
Apr

Vor zwei Tagen wurde bekannt, dass eine ernsthafte Sicherheitslücke namens „Heartbleed“ in der populären Verschlüsselungssoftware OpenSSL gefunden worden ist. Diese Lücke kann eventuell verwendet werden, um Informationen wie Login-Daten zu „stehlen“, die normalerweise mit eben dieser Verschlüsselung gesichert sind. Da OpenSSL bei etwa zwei Drittel der Internetdienste verwendet wird sind dementsprechend viele von dem Risiko betroffen.

Weiterlesen

06
Apr

Gestern, am 05. April 2014, 18:00 Uhr UTC +2, sollte der erste Langstreckenflug der CNSS „New Hope“ mit dem Ziel Cube Centauri erfolgen.

Nur Sekunden vor dem Abheben wurde der Startvorgang durch die EEE, vorsitzender militärischer Direktor DerFlash, aufgrund von eigenen Interessen untersagt, und den Kolonisten mit tödlicher Gewalt bei Wiederstand gedroht. Der Militärputsch wurde in einer Auseinandersetzung zwischen den Kampfverbänden der Militärdirektive und den angetretenen Kolonisten niedergerungen – Die klare Übermacht hat zivile Opfer verhindert.

Durch den bemerkenswerten Einsatz der Cube Nation Bewohner unter Leitung des KSI ist Cube Centauri für die gesamte Bevölkerung ab sofort frei zugänglich.

Eine Hauptbasis wurde errichtet, um die Nahrungsmittelversorgung auf dem Planeten zu gewährleisten. Die Zugänge zu den einzelnen Gebäudetrakten sind durch hochmoderne Sicherheitsschleusen aus speziellem Glas getrennt: Dadurch ist zwar einfaches Durchgehen möglich, die Bereiche sind aber vor einer Kontamination mit Keimen geschützt.

 

Derzeit werden Vorbereitungen getroffen, das Portal nach Minera 2.75 zu schließen und ein neues nach Cube Centauri zu erstellen. Da die Initialisierung des neuen Portals voraussichtlich noch mehrere Tage in Anspruch nehmen wird, kann Cube Centauri mit dem Shuttleservice am Spawn erreicht werden.

Das KSI wünscht der Bevölkerung alles Gute und viel Spaß bei der Besiedlung und Erkundung des neuen Planeten.

04
Apr

Minecraft 1.7.6 pre-release 1 ist nun zum Testen verfügbar. Ein großer Schritt in Richtung der am meisten geforderten Features seit es Minecraft gibt: Namensänderungen! Diese Version verwendet die Spieleridentifikation mit individuellen IDs (UUIDs) statt mit Namen – d.h. auch gebannte, „gewhitelistete“ etc. behalten ihren Status auch nach einer Namensänderung.

Natürlich wirft die neue Funktion viele Fragen auf. Darum gibt’s jetzt die Antworten von Dinnerbone zu den Frequently Asked Questions:

Wenn ich einen Spieler namens „Foo“ banne und er seinen Namen in „Bar“ ändert, bleibt er dann trotzdem gebannt?
Ja. Dasselbe gilt auch für Whitelists und „OPs“ (Operators). Auch behalten Spieler ihr Inventar, ihre Statistiken und alles andere, das zu ihnen auf dem Server gehört.

Kann ich den Namen eines anderen Spielers „klauen“? Also mich beispielsweise „Dinnerbone“ nennen?
Nein. Namen bleiben Unikate, d.h. es gibt niemals zweimal dieselben Namen. Erst wenn ein Spieler den „gewünschten“ Namen ändert, kannst Du Dich so nennen.

Wie wirkt sich die neue Funktion auf Mods aus? Wie sieht’s aus mit meinen Sachen auf gemoddedten Servern?
Dazu müsstest Du Dich an den betroffenen Mod-Ersteller bzw. Server-Owner wenden. Es sollte keine Probleme beim Umstieg geben, aber wir garantieren nicht für Mods oder Server!

Kann ich bereits meinen Namen ändern? Wo? Kostet das was? Und wie oft kann ich ihn ändern?
Wir werden die Namensänderung ermöglichen wenn wir das Gefühl haben, dass genug Spieler die Version 1.8 oder höher verwenden, so dass die Serverbesitzer auch genug Zeit haben auf die neuen Spieler-Formate umzusteigen. Im Moment wissen wir noch nicht genau, wie die Namen geändert werden oder ob es Einschränkungen bei den Namensänderungen geben wird. Natürlich wollen wir, dass das so frei und einfach wie möglich geht, aber wir wollen auch nicht, dass manche ihren Namen alle fünf Minuten ändern!

Und wo kann ich jetzt die Namen ändern?
Lies‘ die vorherige Antwort!

Ich besitze einen Server. Was muss ich alles tun, wenn ich auf 1.7.6 aktualisiere?
Nichts. Wirklich! Der Server wird sich automatisch aktualisieren, aber es kann natürlich passieren, dass ein paar Änderungen nötig sein werden falls Probleme auftauchen (z.B. nicht vorhandene Spieler). Wenn Dein Server nicht starten kann hilft ein Blick in die Logs sicher weiter – ansonsten ist alles bereit zum Spielen!

Ist das kompatibel zu 1.7.5?
Nein, tut mir leid. Wir mussten das Protokoll ändern, damit die neuen Spielerformate unterstützt werden.

Ich habe Angst. Ich brauch‘ ’ne Umarmung...
Ooch, kein Ding. *hug* Keine Panik, es ist nicht so schlimm wie es klingt.

 

 

Das Pre-Release kommt zudem mit vielen Verbesserungen für Minecraft Realms. Falls Ihr beim Testen Bugs entdecken solltet, meldet diese bitte an bugs.mojang.com.

Um das Pre-Release zu testen müsst Ihr im Launcher auf „New Profile“ klicken (nennt das Profil z.B. „pre-release“). Aktiviert das Kontrollkästchen „Enable experimental development snapshots“, wählt die entsprechende Version aus und klickt auf Speichern. Um wieder zur normalen Version zu wechseln könnt Ihr wie gewohnt beim Launcher unten links die anderen Profile auswählen. Denkt daran, Backups von Euren Welten zu machen!

Die Server .jar für alle Plattformen könnt ihr hier herunterladen:
https://s3.amazonaws.com/Minecraft.Download/versions/-pre1/minecraft_server.1.7.6-pre1.jar

04
Apr

Die Umfrageergebnisse sind eingetroffen! Der offizielle Start der CNSS „New Hope“ ist für den 05.04.2014, 18:00 Uhr angesetzt.

Wir bitten alle tapferen Kolonisten zu gegebener Zeit am Raumhafen einzutreffen.

Die Wettervorhersage für den morgigen Samstag ist heiter bis wolkig, bei milden 18°C. Dem Start sollte also nichts entgegen stehen.

03
Apr

Wir freuen uns, Euch unseren neuen Partner nerdlich.org vorzustellen. Das Online-Magazin hält Euch vor allem in Sachen Games stets auf dem Laufenden: Ob Spieletests oder -vorstellungen, Hardwaretests und viele weitere Game News, vorbeischauen lohnt sich sicherlich.

Screenshot 2014-04-03 11.37.48

 

Den Kollegen von nerdlich.org haben wir – Cube-Nation – einen Adventure-Map Server gesponsert und zur Verfügung gestellt. Dort startet demnächst ein Minecraft Let’s Play Together mit verschiedenen und wechselnden Adventure Maps: Das LPT beginnt mit „Herobrines Mansion“ – die Map dürfte vielleicht auch dem ein oder anderen von Euch bekannt sein. Die Videos von den Let’s Plays werden in unserem Forum vorgestellt und auf www.nerdlich.tv zu sehen sein.

Auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem neuen Partner!

01
Apr

villagerDie in Minecraft Beta 1.9 eingeführten Dorfbewohner haben die Kontrolle über Mojang’s Skinserver übernommen. Daher ist es zurzeit nicht möglich, die Skins zu ändern. Mojang’s Mitarbeiter arbeiten zurzeit hart an der Schließung der Sicherheitslücke. Bis dahin müsst ihr euch wohl oder übel gedulden.

30
Mrz

Am heutigen Sonntag, 08:20 Uhr Ortszeit, Raumhafen Nova, erging das im folgenden niedergeschriebene offizielle Pressemitteilung der CNASA durch bloodymx, Leitung KSI, im Ratsbeistand DerFlash, MilDir EEE.

„Sehr verehrte Bürgerinnen und Bürger CNs,

wir stehen hier heute vor Ihnen, dankbar für das Vertrauen dass Sie uns erwiesen haben.

Wir sind uns der Opfer bewusst, die viele von Ihnen in den vergangenen Wochen leisten mussten. Trotz der Bürde, welche unserer Bevölkerung auferlegt wurde, hat niemand das große Ziel aus den Augen verloren.

In gemeinsamen Engagement ist es uns allen gelungen, die benötigten Rohstoffe für die Treibstoffproduktion zusammenzutragen. Wir sind bereit für den Langstreckenflug außerhalb unseres Sonnensystems.

Außerdem haben wir positive Nachricht vom DSE: Der Planet Cube Centauri, in einer Entfernung von 4,2 Lichtjahren, wurde mit einer Sonde untersucht. Die Ergebnisse weisen nicht nur lebensfähige Atmosphärenbedingungen, sondern auch reichhaltige Rohstoffvorkommen und eine vielfältige Population von Lebewesen nach.

Um diese Chance wahrzunehmen, wurde die CNSS „New Hope“ flugbereit gemacht. Das Schiff wird am kommenden Wochenende starten, um eine Gruppe Kolonisten nach Cube Centuari zu bringen, ein Sprungtor im Orbit zu errichten und somit eine langfristige Ansiedlung zu ermöglichen.

Wir bitten alle körperlich tauglichen Bewohner um Ihre Anmeldung.

Es kommen stürmische Zeiten auf uns zu. Wir hoffen weiterhin auf Ihre Unterstützung, für eine bessere Zukunft.“

Ende der Niederschrift