Cube-Nation News

01
Dez

Hallo Ihr Pixelschieber!

 

Heute wird’s etwas technisch, es geht nämlich um unser Bedrock-Plugin. Das werden viele gar nicht kennen, und noch weniger kommen damit direkt in Berührung. Aber warum heißt es wie das Minecraft-Grundgestein? Was kann Bedrock? Und warum erzähle ich (nochmal) davon? Hier ein sehr ausführlicher Ein-/Ausblick.

Weiterlesen

30
Nov

Aaaalle Jaaahre wiiiieder…

…gibt es unseren Cube-Nation Adventskalender, natürlich auch dieses Jahr. Wie immer findet Ihr den Kalender am Nova-Spawn, diesmal an Stelle des Baum des Lebens. Der hat eine kleine Verwandlung hinter sich, denn im Inneren des „Weihnachtsbaum des Lebens“ befindet sich der Adventskalender selbst.

2015-11-30_20.38.20

Wie jedes Jahr verstecken sich hinter den Türchen tolle Items und Geschenke – eine Teilnahme lohnt sich also! 😉

Anders und neu ist in diesem Jahr das hinzugekommene Questsystem: Um am Adventskalender teilzunehmen, gebt Ihr /quests ein, und wählt dort die „Kalenderanmeldungs“-Quest. Nach Abschluss der Aufgaben erhaltet Ihr ein Buch, das Ihr mit Eurem Namen signiert und in die Trichter am Eingang des Baums werft. Wer dann welche Tür bekommt, wird wie immer ausgelost!

Durch das neue Questsystem gibt es nun während der Adventszeit zusätzlich auch noch täglich weitere Quests, die Ihr lösen könnt. Auch hier gibt es Preise zu gewinnen!

Und wem das noch nicht genug Vorweihnachtsstimmung ist, der kann ja bei meinem eigenen Adventskalender auf Alles-Minecraft.de mitmachen. Mehr Infos findet Ihr hier im Forum.

18
Nov

Und es ist wieder so weit – Snapshot-Zeit! *yay*

2015-11-18_20.49.18

Mojang hat heute den Snapshot 15w47a herausgebracht. Was es Neues gibt? In erster Linie eine Menge Bugfixes und Optimierungen:

  • Besserer Support für Transparenz in Skins
  • Eine Änderung am Redstone-Block wurde rückgängig gemacht (diese hat im vorherigen Snapshot Probleme verursacht)
  • Das Spiel wurde für die kommenden Ferien vorbereitet
  • Die Leuchtfeuer wurden geändert

Da der neue Snapshot nur Bugfixes mit sich bringt, scheint es so als stünde die 1.9 kurz vor der Veröffentlichung.

Was gaubt ihr? Wann wird es so weit sein?

 

Wie immer haben wir den Snapshot-Server für euch auf diese Version geupdated.

Zum Beitreten müsst Ihr beim Launcher einige Einstellungen ändern, sodass das Profil den Snapshot lädt. (New Profile > Haken bei „… Enable experimental development versions (snapshots)“ > Dropdown „snapshot 15w47a“).

IP des Snapshot-Servers: vanilla.cube-nation.de

Die originalen News von Mojang, sowie eine Liste der behobenen Fehler findet ihr hier.

 

10
Nov

Sehr geehrte User, sehr geehrte Userinnen,
der Herr der Unterwelt hat sich den Pandora-Server mitgenommen.
Das tut uns leid…

Update:

Wir haben ein Backup vom 28.10 aufgetrieben, der Pandora Server läuft wieder. Falls ihr Fehler feststellt, meldet euch einfach.

 

30
Okt

Wir nähern uns langsam aber sicher dem Ende des 1.9 Snapshot-Zyklus: Das zumindest verkündet Mojang zum Release des aktuellen Snapshots 15w44a. Erstaunlich, dass trotzdem ein neues Item hinzugefügt worden ist – der End Crystal.

End Crystal

  • Wird derzeit von Skelettpferden gedroppt.
  • Kann nur auf Obsidian und Grundgestein (Bedrock) platziert werden.
  • Hat nicht wie „normale“ Endkristalle keine Bodenplatte.
  • Wird am Ausgangsportal des Ends zum Respawnen des Drachens verwendet.
    • Auf jede der vier Seiten der Grundgestein-Umrandung muss ein Kristall platziert werden.
    • Anschließend werden die Obsidian-Türme mit den Energiekristallen zurückgesetzt und der Enderdrache neu erzeugt.

Außerdem wurden die Loots in den Truhen von Dungeons, Tempeln, etc. stark rebalanciert, d.h., die Inhalte sind nun ausgeglichener. (Einen „ganz schlechten“ Loot gibt es also nicht, es ist nun relativ ausgewogen).

Goldene Äpfel (Standard und verzauberte = OP) sind erneut angepasst worden.

  • Standardäpfel
    • Regeneration II für 5 Sekunden
    • Absorption für zwei Minuten
  • Verzauberte Äpfel (OP)
    • Regeneration II für 20 Sekunden
    • Absorption für zwei Minuten
    • Resistenz und Feuerresistenz wie bisher
    • Können nicht mehr hergestellt werden

Und wie immer mit dabei: ein paar Kleinigkeiten sowie Bugfixes.

 

28
Okt

Die Sonne geht unter, gruslige, kratzende, quietschende Geräusche kommen aus der Gruft der Unterwelt. Das klapprige, eintausendjahre alte Skelett Gorgol taucht aus seinem modrigen Sarg auf.

gDOkael

Eine höhnisch klingende Stimme flüstert dir zu: „Na du Made, bist du bereit das Fürchten zu lernen? Hast du starke Nerven, um mich in meiner Gruft aufzusuchen, um deine Aufgabe zu erfahren? Gut, dann komm zu mir, um gegen meine Armee der Untoten zu bestehen.“ *polterndes Lachen ertönt*

Gorgol verzieht sein klappriges Gesicht zu einem hämischen Grinsen und reibt sich seine dürren Knöchel. „Ich habe eine Überraschung für dich. Hahahahahaa. Kennst du die amerikanische Bettlernacht? Nein? Gut, dann werde ich dir es erklären: In der Bettlernacht ziehen die Kinder in grusligen Verkleidungen von Tür zur Tür und erbeuten sich Süßigkeiten in der näheren Umgebung. Auch du wirst eine Nacht in Verkleidung verbringen. Jedoch wirst du keine Süßigkeiten erbeuten, sondern meine selbst kreierten Gruseleien.“ Genießerisch fährt sich Gorgol mit seiner schleimigen Zunge über seine vergilbten Zähne. „Mmhh, die werden dir sicherlich munden… wenn nicht dir, dann definitiv mir. Bring mir meine Leckerbissen und ich werde dich belohnen. Die Belohnung hängt von dir ab. Je mehr Gruseleien du mir bringst, desto großzügiger könnte ich sein.“

Der Herr der Unterwelt hat in den letzten Wochen seine dunklen Pläne geschmiedet, um dich in die Irre zu führen. Mach dich bereit zur gruseligsten Stunde des Jahres, am 31.10.2015 um 15:00 Uhr werden die Pforten geöffnet.

Am 7.11.2015 um 18 Uhr wird der Herr der Unterwelt Cube Nation wieder verlassen.

„Ich erwarte deine Anwesenheit, mal schauen wie du dich schlägst“ flüstert der Herr der Unterwelt.

22
Okt

Passend zum Beginn der kühlen/kalten Jahreszeit verpasst Mojang der 1.9 mit dem aktuellen Snapshot 15w43ab ein „eisiges Update“: Ihr könnt nun in den flacheren Taiga und Tundra Biomen ein Iglu finden, das mit etwas Glück sogar noch unterkellert ist. Warum Glück? Weil’s da was zu holen gibt!

51aacf9d33ee5a66557111094aef99c1

Die wichtigsten Änderungen:

  • Iglus:
    • Sind mit diversen Teppichen und Möbeln wie Bett, Ofen und Werkbank ausgestattet
    • Manche besitzen einen Steinziegelkeller, der einen Braustand und Kessel sowie eine Loottruhe enthält:
      • Die in der Truhe enthaltenen Gegenstände (Goldener Apfel, werfbarer Trank der Schwäche) sollen auf den Zombie-Villager hinweisen, der im Keller eingesperrt ist.
      • Mit den o.g. Items kann dieser Zombie geheilt werden.
      • Ein weiterer Dorfbewohner befindet sich ebenfalls im Keller
    • Weiterhin kann es dann noch tiefer gehen: Durch eine Falltür gelangt man in den bemoosten Steinziegelkeller, der auch gebrochene und normale Steinziegel enthält (die „klassische“ Kombination für einen Dungeon).
      • Die dortigen Steinziegel sind bekanntlicherweise mit Silberfischen bespickt, also Vorsicht!

  • Loot-Tables:
    • Mit Loot-Tables können Mapmaker die Füllung der Truhen in der Welt ganz einfach durch den Einsatz einer JSON-Datei im Ordner „WORLD/data/loot_tables“ verändern (in 43a nicht funktionsfähig)
    • Der neue NBT-Tag LootTable kann auf Truhen und Minecart-Truhen angewendet werden, um auf diese Loot-Tables zu verweisen:
      • /setblock ~ ~1 ~ minecraft:chest 0 replace {LootTable:"minecraft:chests/simple_dungeon"}
      • Es wird bei Doppeltruhen nur die Hälfte ausgefüllt, bei der tatsächlich auch der Tag angewendet wurde.
    • Ähnliches Prinzip gilt beim NBT-Tag DeathLootTable, nur das hier nicht Truhen damit getaggt werden, sondern Mobs.
      • /summon Creeper ~ ~1 ~ {DeathLootTable:"minecraft:chests/simple_dungeon"}
  • Untertitel für Gehörlose:
    • Bei Sounds werden nun Untertitel mit Herkunftsangabe („<“ / „>“) des Sounds angezeigt:
      • Bsp.: „< Zischender Creeper“
  • Strongholds kommen statt dreimal nun bis zu 128x in einer Welt vor.

Desweiteren wurden der Debug-Bildschirm überarbeitet sowie die Dropwahrscheinlichkeiten bei vielen Mobs verändert. Genaue Wahrscheinlichkeitswerte, die konkreten Änderungen beim Debugbildschirm sowie weitere, kleinere Änderungen findet Ihr im Newsbeitrag zur 15w43a b auf Alles-Minecraft.de.

 

14
Okt

Heute ist ein ganz besonderer Tag. Weißt du Warum? Nein? Nicht so schlimm, es ist eh nicht so wichtig.

Oh, du möchtest es gerne wissen?

Na dann… Okay: Es gibt einen neuen Snapshot! Bist du nun zufrieden? Du hast nun allen die Überraschung versaut! Aber wenn wir schon so weit sind, kann ich natürlich auch gleich erzählen, was alles neu ist, und auf das ganze Mysterium und den ganzen Spaß verzichten:

  • Zwei neue Schatz-Verzauberungen wurden hinzugefügt: “Frostläufer” und “Reparierend”.
  • Schatz-Verzauberungen können nur gefunden, jedoch nicht selber erstellt werden.
  • “Frostläufer” wird einen Frost-Block (ja, der ist neu) erzeugen, wenn man übers Wasser läuft.
  • Die “Reparierend”-Verzauberung erlaubt es Items halbar zu bleiben.
  • Die Geschwindigkeit und das Handling von Booten wurde verbessert.
  • Neue Kosten für Braustände wurden hinzugefügt.
  • Einige Bugs wurden Gefixt.

Wie immer haben wir den Snapshot-Server für euch auf diese Version geupdated.

frost
Mit der neuen Frostläufer-Verzauberung bildet sich eine temporäre Frostschicht

Zum Beitreten müsst Ihr beim Launcher einige Einstellungen ändern, sodass das Profil den Snapshot lädt. (New Profile > Haken bei „… Enable experimental development versions (snapshots)“ > Dropdown „snapshot 15w42a“).

IP des Snapshot-Servers: vanilla.cube-nation.de

Viel Spaß!

Die offiziellen News von Mojang findet ihr hier.

11
Okt

spleeftypAhoi liebe Cube’ler,

da es in den letzten Tagen immer wieder die Nachfrage nach einem Spleef-Turnier gab, habe ich mir etwas Besonderes ausgedacht:
Die CNa Spleef-Meisterschaft 2015.
Ziel der Meisterschaft ist es, den besten Spieler des Servers zu finden – wie bei so vielen anderen Meisterschaften auch, natürlich nach dem Ausschluss-Prinzip.

Ablauf
Vor Beginn des Spiels werdet ihr in Gruppen eingeteilt. Die Sieger der Gruppen treten im Viertelfinale gegeneinander an. Die Sieger dieses Spiels treten wieder gegeneinander an, bis am Ende ein Gewinner fest steht:

spielschema
Das Spielschema

Preise
Wichtig zu erwähnen sind natürlich auch die Preise für die Teilnehmer:
Erreichen die Teilnehmer das Halbfinale bekommen sie 4.000s und einen Bronzepokal
Der unterlegene Finalist bekommt 5.000s und einen Silberpokal
Der CNa Spleefmeister 2015 bekommt eine satte Prämie von 6.000s und einen Goldpokal
Wie bei den Bundesjugendspielen bekommt natürlich jeder Teilnehmer eine Teilnehmerurkunde 😛

Alle Preise werden auf dem Main ausgezahlt.

 

Organisatorisches

Da solch ein Event einen sehr komplexen Ablauf hat, würde ich euch bitten eure Teilnahme vorher im Forum anzumelden. Solltet ihr keinen Foren-Account besitzen könnt ihr euch dort kostenlos registrieren, oder mir (Sordid_Blood) am Tag des Turniers ingame bescheid geben. Dieses sollte spätestens eine Stunde vor Eventbeginn, also um 14:30 erfolgen, damit ich die Gruppen einteilen kann.

Das Event beginnt am Sonntag, den 18.10.2015 um 15:30 auf dem Event-Server. Da zwischen den einzelnen Spielrunden Pausen eingelegt werden, u. a. zur Aktualisierung des Spielplanes, bringt bitte Zeit und Geduld mit.

Bei geringerer Teilnehmerzahl wird die Gruppenzahl ggf. angepasst.

Über eure Teilnahme würde ich mich freuen.