Hey Würfelschubser,

wie jeden Mittwoch wurde auch gestern ein neuer Snapshot von Mojang veröffentlicht.
Folgende Änderungen werden genannt:

 

  • Vergrabene Schätze wurden hinzugefügt
  • Tropische Fische wurden als neue Fischart hinzugefügt
  • Unterwasser-Umgebungsgeräusche wurden hinzugefügt
  • Es gibt nun die Möglichkeit, Punkte auf der Karte zu markieren
  • Korallenpflanzen wurden hinzugefügt
  • Die Texturen des Phantoms und der Korallen wurden verändert
  • Die Unterwassersichtbarkeit ändert sich zwischen den Ozeanbiomen
  • Für jede Korallenart gibt es jetzt auch eine tote Variante
  • Eine ungefärbte Shulkerbox wurde hinzugefügt, während alte nun in lila gefärbt vorliegt
  • Tropische Fischgeräusche wurden hinzugefügt
  • Phantome gelten nun als untot
  • Eine neue Wasserphysik wurde entwickelt

 

Wasser-Physik

Wasser kann nun in folgenden Blöcken platziert werden: Treppen, Platten, Zäune, Wände, Eisenstangen und Glasscheiben.
Das Wasser fließt zwar aus diesen Blöcken heraus, allerdings nicht in sie hinein.

 

Vergrabener Schatz

Sie können irgendwo gefunden werden.
In Unterwasserruinen gefundene Karten geben einen Hinweis auf deren Position.
Sie werden wirklich schöne Schätze enthalten, die allerdings bisher noch nicht hinzugefügt wurden… Kommt mit Sicherheit noch!

 

Tropische Fische

Sind in lauwarmen und warmen Ozeanen zu finden.
Diese farben- und musterreichen Fischis kann man wie die anderen auch mit einem Wassereimer fangen und mitnehmen.

 

Phantome

Sie verschwinden jetzt tagsüber, spawnen nicht mehr im End und haben eine neue, schicke Textur erhalten.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß bei den Schatzsuchen!
Die Redaktion